刘立群北外的博客
凤凰博报 由你开始
http://liuliqun.blog.ifeng.com
发表 管理 分类 简介 头像 功能 音乐 友情链接 模板 个性域名

史明德大使:应对国际安全挑战的中国方案(中德文)

2015-06-14 23:56:18 编辑 删除

归档在 国际问题 | 浏览 11739 次 | 评论 0 条

http://www.china-botschaft.de/det/sgyw/t1247747.htm

Botschafter Shi Mingde verfasste Essay für die „People's Daily": Die Antwort Chinas auf die Herausforderungen für die internationale Sicherheit

2015/03/23

China zeigt sich in Gestalt eines Beschützers der internationalen Sicherheit, als Förderer gemeinsamen Fortschritts und als Konstrukteur des internationalen Systems. China fördert aktiv eine gemeinsame, gesamtheitliche, kooperative und nachhaltige Sicherheitsphilosophie.

Vor kurzem endete die von jeher als Indikator der internationalen Sicherheitslage bekannte 51. Münchner Sicherheitskonferenz. Auf dem Hintergrund der Ukrainekrise konzentrierten

sich die Teilnehmer auf die drastischen Veränderungen der internationalen Sicherheitslage und es folgte eine fieberhafte Suche nach einem wirksamen Rezept für die Lösung und Reaktion auf die Herausforderungen. Die Differenzen zwischen den Seiten waren augenscheinlich. Auf der Konferenz herrschte eine sorgenvolle Stimmung, überall stieg die gefühlte Unsicherheit der Menschen.

Momentan erlebt die Welt die komplizierteste und tiefgreifendste Veränderung der internationalen Sicherheitsstruktur seit der Beendigung des kalten Krieges. Obwohl kein großer Weltkrieg vor der Tür steht, so sind alte Probleme noch nicht geklärt und neue Konflikte haben deutlich zugenommen. Frieden und Entwicklung sind nach wie vor die Themen unserer Zeit. Obwohl Entwicklung immer noch hoch auf der Agenda steht, so ragt das Thema Frieden jedoch noch augenscheinlicher heraus.

In einigen Regionen kommt es momentan zu großen Umwälzungen. In der Ukrainekrise zeigt sich das Wiederaufleben alter geopolitischer Konflikte, wieder ist der Krieg vor den Toren Europas angekommen. Die Extremistenorganisation „Islamischer Staat“ greift im mittleren Osten Städte an und bringt Territorien unter ihre Kontrolle. Die Klauen des Teufels in Form des Terrorismus breiten sich wieder auf der ganzen Welt aus. Die Erholung der Weltwirtschaft erfolgt nur zögerlich, die tiefschichtigen Einflüsse der Finanzkrise werden ohne Unterlass sichtbar. Jegliche Formen von gesellschaftlichen Ideen, auch extremistische, breiten sich unkontrolliert aus. In einigen Ländern kommt es zu einer Verschärfung von inneren Auflösungserscheinungen. Die drei Gefahren von Terrorismus, Separatismus und religiösen Extremismus tauchen auf.

Sieht man hinter den Augenschein des Chaos, sollte man das Wesen der Lageentwicklung besser erkennen. Der Grund für das Chaos der internationalen Sicherheitslage liegt in der vorhandenen internationalen Struktur, die in vielen Bereichen sich nur unzulänglich an die Erfordernisse der Lageentwicklung anpassen kann und vor der Aufgabe steht, sich zu erneuern, zu vervollkommnen oder sogar zu transformieren. Wir sind also an einem Punkt angekommen, an dem das Alte zerbrochen ist und sich noch nichts Neues etabliert hat. Die internationale Sicherheitslage zeichnet sich durch einen noch komplizierteren, wechselreicheren und instabileren Charakter aus.

Die neuen Herausforderungen für die Sicherheit machen die Nachteile der vorhandenen Mechanismen deutlich. Die Regulierungsmechanismen für die internationale Sicherheit werden bei Weitem nicht mehr den Veränderungen der Lageentwicklung gerecht. Das Problem eines „Defizits in den Mechanismen“ tritt hervor. In einigen Ländern differieren die Nutzeneinschätzungen. Das Eigeninteresse wird vor das gemeinsame Interesse gesetzt. So kommt es bei der Regulierung der weltweiten Sicherheit zu einer Situation, dass nur schwer ein Konsens herzustellen, ein Beschluss zu fassen oder Maßnahmen ergriffen werden können. Einige Länder befinden sich gedanklich noch im kalten Krieg oder spielen Nullsummenspiele, glauben an das Primat der Stärke und an die absolute Sicherheit und bauen die eigene Sicherheit auf Kosten der Sicherheit anderer Länder aus. Die Absicht, im Bereich der internationalen Sicherheit zusammenzuarbeiten, nimmt merklich ab, konkurrierende Faktoren stehen mehr und mehr im Vordergrund.

Mit so einer komplexen internationalen Sicherheitslage konfrontiert, zeigt sich China in Gestalt eines Beschützers der internationalen Sicherheit, als Förderer gemeinsamen Fortschritts und als Konstrukteur des internationalen Systems. China fördert aktiv eine gemeinsame, gesamtheitliche, kooperative und nachhaltige Sicherheitsphilosophie. China will zusammen mit der internationalen Gemeinschaft einen neuen Weg der Sicherheit gehen, der gemeinsam aufgebaut wird, deren Vorzüge gemeinsam genossen werden und der gemeinsam geschützt wird.

Wir fördern aktiv die gemeinsame Sicherheit. Konfrontiert mit komplizierten und vielschichtigen Sicherheitsherausforderungen kann wohl kaum ein Land sich nur um sich selbst kümmern. Eine größtmögliche Anzahl an Abkommen zum Nutzen der Sicherheit sollte angestrebt werden. Das bringt Sicherheit für einen selbst und gibt auch anderen Sicherheit. Das lässt einen selbst gut leben, und lässt auch andere ein gutes Leben führen. Es sollte eine gemeinsame Antwort auf jegliche Probleme und Herausforderungen gefunden werden.

Wir arbeiten hart an einer allgemeinen Sicherheit. Konfrontiert mit einer vielfältigen und gekoppelten Formen von Sicherheitsherausforderungen, sollten Sicherheitsfragen nach dem Prinzip einer einheitlichen und umsichtigen Planung geklärt werden, unter umfassender Berücksichtigung der Geschichte, der Realität, momentaner, langfristiger, nationaler und internationaler, traditioneller und nicht traditioneller Faktoren. Diese Politik sollte auf mehreren Kanälen gleichzeitig und allseitig umgesetzt werden. Die Regulierung der weltweiten Sicherheit sollte koordiniert vorangetrieben werden.

Wir halten fest an der Sicherheit bei der Zusammenarbeit. Unser Leitfaden geht weit über das Gedankengut des Nullsummenspiels „ich gewinne, du verlierst, ich prosperiere, du darbst“, hinaus. Wir halten fest daran, den Frieden durch Zusammenarbeit zu planen, die Sicherheit durch Zusammenarbeit zu fördern, kriegerische Konflikte durch Zusammenarbeit zu entschärfen, durch friedliche Mittel Konflikte zu lösen, durch Dialog und Kommunikation die gegenseitige strategische Glaubwürdigkeit zu stärken und so Auseinandersetzungen und Konfrontationen zu vermeiden.

Wir treten dafür ein, den Weg einer nachhaltigen Sicherheit zu beschreiten. Eine prosperierende Wirtschaftsentwicklung ist eine wichtige Garantie für den Schutz der Sicherheit. Wenn man die momentanen Konflikte und Instabilitäten auf der Welt auf ihre Ursachen hin untersucht, stellt man schnell fest, dass sie alle eng mit dem Thema Entwicklung zusammenhängen. Wir müssen unser Augenmerk auf die große Aufgabe der umfassenden, koordinierten und nachhaltigen Entwicklung lenken und dieses Problem praktisch lösen, weiterhin nach Kräften die eigene Entwicklung vorantreiben, die Entwicklung der Entwicklungsländer aktiv unterstützen und es Wirklichkeit werden lassen, dass diese gemeinsame Entwicklung prosperiert.

Blickt man auf die ganze Welt, so sieht man, dass gleichzeitig allgemein Frieden und Stabilität und partiell Konflikte und Umwälzungen existieren, es gleichzeitig zu Chancen wie auch zu Herausforderungen für Entwicklung und Sicherheit kommt. Wir sollten uns bemühen, Differenzen zu überwinden, den Konsens zu stärken, das Gefühl hervorzuheben, dass wir alle in einem Boot sitzen und Zusammenarbeit zu gemeinsamen Erfolgen führt. Wir sollten uns für gemeinsam genossenen Frieden, Sicherheit und Prosperität in allen Ländern der Welt stark machen.

(Der Artikel erschien am 16.2. in der „People’s Daily“, der Autor ist Botschafter Chinas in Deutschland)

大使随笔

史明德大使:应对国际安全挑战的中国方案

2015年02月16日03:14    来源:人民网-人民日报    手机看新闻

打印网摘纠错商城分享推荐         字号

  中国展示了国际安全维护者、共同发展促进者、国际体系建设者的形象,积极倡导共同、综合、合作、可持续的安全观

  不久前,素有国际安全风向标的第五十一届慕尼黑安全会议落下帷幕。在乌克兰危机背景下,与会者聚焦国际安全形势的急剧变化,探寻解决和应对挑战的良方。各方意见分歧明显,会议充满忧虑,人们的不安全感普遍上升。

  当今世界,国际安全格局正在发生冷战结束以来最深刻复杂的变化。世界大战虽打不起来,但旧有矛盾没有解决,新的冲突明显增多。和平与发展仍是时代主题,发展问题依然重要,但和平问题更加突出。

  一些地区正经历“大动荡”。乌克兰危机折射地缘政治冲突回潮,战火再度烧到欧洲家门口。极端组织“伊斯兰国”在中东攻城略地,恐怖主义的魔爪伸向世界各地。世界经济复苏步履蹒跚,金融危机的深层次影响不断显现。各种社会思潮泛滥,一些国家内部分化加剧,“三股势力”抬头。

  透过纷乱表象,我们应当更多看到形势发展的本质。国际安全形势乱的根源在于现有国际秩序在不少方面难以适应形势发展需要,面临更新、完善甚至转型的任务,处于“破旧未立新”的过渡阶段。世界安全形势呈现更加复杂、多变和动荡的特征。

  新的安全挑战凸显了现有机制的弊端。全球安全治理机制远跟不上形势发展变化,“机制赤字”问题突出。一些国家利益分化,将自身利益凌驾于共同利益之上,全球安全治理出现共识难、决策难和行动难局面。一些国家抱守冷战思维和零和博弈,相信实力至上和绝对安全,把自身的安全建立在牺牲别国安全的基础之上。国际安全领域合作意向下降,竞争因素上升。

  面对错综复杂的国际安全形势,中国展示了国际安全维护者、共同发展促进者、国际体系建设者的形象,积极倡导共同、综合、合作、可持续的安全观,愿与国际社会一道努力走出共建、共享、共赢、共护的安全新路。

  我们积极倡导共同安全。面对复杂多样的安全挑战,任何一个国家都难以独善其身。要寻求安全利益的最大公约数,既让自己安全、也让别人安全,既让自身过得好、也让别人过得好,共同应对各种问题和挑战。

  我们努力实现综合安全。面对多元化、复合型的安全挑战,要以统筹兼顾的方法破解安全难题,通盘考虑历史与现实、当前与长远、国内与国际、传统与非传统等因素,多管齐下、综合施策,协调推进全球安全治理。

  我们坚持合作安全。主张超越“你输我赢、你兴我衰”的零和思维,坚持以合作谋和平、以合作促安全,以合作化干戈,以和平方式解决争端,通过对话沟通增进战略互信,避免冲突对抗。

  我们大力践行可持续安全。经济发展繁荣是维护安全的重要保障。当今世界的许多冲突和动荡,究其根源都与发展问题密切相关。要高度重视并切实解决好全面协调可持续发展这个重大课题,持续致力于自身发展,积极支持发展中国家发展,真正实现共同发展繁荣。

  环顾世界,总体和平稳定与局部冲突动荡并存、发展与安全的机遇和挑战同在。我们要努力超越分歧、增进共识,坚持同舟共济、合作共赢,努力使地球成为各国共享和平、安全与繁荣的家园。

  (作者为中国驻德国大使史明德)

  《 人民日报 》( 2015年02月16日 03 版)

有不一样的发现

0
上一篇 << 怎样学会做学问和怎样做好学问      下一篇 >> 政治高于学术还是学术高于政治?
 
0 条评论 / 0 人参与 网友评论 跟帖管理

关于博主

刘立群北外

欢迎您来我的凤凰博客! 共同思考,大胆创新!

博文相关

凤凰博报微信